DIE WIRKLICHKEIT LIEFERT SO UNGLAUBLICHE GESCHICHTEN, DASS MAN SIE NICHT ERFINDEN KANN.

- keine -

22. Mai 2017

Wer hat Deutschlands schönsten Garten?

Wir suchen Hobbygärtner für ein neues Fernsehformat
Für ein spannendes neues Fernsehformat suchen wir begeisterte Hobbygärtner ab 18 Jahren, die ihren Garten zum schönsten Garten Deutschlands umgestalten möchten. Es winkt ein attraktiver Geldpreis, wenn unsere Expertenjury am Ende Ihren Garten auswählt und zum Sieger kürt. Wenn Ihr Garten mindestens 150m² groß ist und Sie Interesse haben, sich dort richtig ins Zeug zu legen, dann schicken Sie uns ein aktuelles Video bzw. Fotos von Ihrem Garten und auch von sich an garten@sagamedia.de oder rufen Sie an: 0221-80 10 79 27 (Dirk Bonacker)
20. Mai 2017

Bei schönstem Sonnenschein drehen wir in NRWs Schrebergärten

Das "Duell der Schrebergärtner" für den WDR
Es ist Frühling und da zieht es die Deutschen wieder in den Garten bzw. in den Schrebergarten. Es wird gesät, gepflanzt, gemäht und geschuftet, damit die neue Saison starten kann. Wir begleiten insgesamt 6 Familien aus Nordrhein-Westfalen in ihre Schrebergärten und schauen ihnen über die Schulter, was sie dort Tolles auf die Beine stellen. Immer 2 Familien treten dann im "Duell der Schrebergärtner" gegeneinander an - der Gewinner erhält die goldene Gieskanne und 500 Euro. Gerade laufen die Dreharbeiten und im August ist die Ausstrahlung im WDR Fernsehen. Wir freuen uns schon sehr.
17. Mai 2017

Neue Folgen der "Teeniemütter" (RTL2)

am 10.05.2017 um 20.15 Uhr
Ashley (18) macht sich Gedanken über ihre berufliche Zukunft. Da ihre Tochter Vivien jetzt in die Kita geht, möchte sie arbeiten. Ihr Freund Justin hingegen ist wieder mal ohne Job, was die Beziehung des jungen Paares auf eine harte Probe stellt. Als ihn aber das Jobcenter dazu auffordert, vier Bewerbungen pro Monat zu schreiben, wird der 20-Jährige aktiv und bewirbt sich auf eine Stelle als Möbelpacker. Ob seine Bewerbung erfolgreich sein wird? Da Ashley für ihren Traumjob als Rettungssanitäterin eine Fahrerlaubnis braucht, nimmt sie ihren Führerschein in Angriff. Doch auch bei der jungen Mutter verläuft die berufliche Zukunft anders als geplant?
10. Mai 2017

WDR-Servicezeit Gesundheit: Thema Schlaganfall

am 10.05.2017 um 18.20 Uhr
Heute Abend um 18.20 Uhr im WDR: Ich dachte, mich trifft der Schlag!“ – was wir oft so leicht dahinsagen, passiert öfter als gedacht. Der Schlaganfall ist bei uns nach Herzinfarkt und Krebs die dritthäufigste Todesursache. Und trifft nicht nur alte Menschen. Rund 300 Kinder und Jugendliche erlitten letztes Jahr einen Schlaganfall! Aber, statt nur Horrornachrichten zu verbreiten, hier auch eine gute Nachricht: man kann etwas gegen den Schlaganfall tun! Das sagen unsere Servicezeit-Ärztin und Notfallmedizinerin Aylin Urmersbach und Neurologe Professor Dr. Wolf-Rüdiger Schäbitz von der deutschen Schlaganfallhilfe: „60 bis 70 % aller Fälle lassen sich verhindern“. Und: je schneller man den Schlaganfall erkennt, umso besser kann man die Gehirnzellen vor dem Absterben bewahren und Folgeschäden wie Lähmungserscheinungen oder Sprachprobleme vermeiden. Wir waren in der Mönchengladbacher Fußgängerzone unterwegs und zeigen in unserem Servicezeit Gesundheit-Beitrag, wie man einen Schlaganfall erkennt und was man tun kann.
2. Mai 2017

Die Dreharbeiten für die "Faktenchecker" laufen auf Hochtouren

die neuen Themen sind u.a. Tiere, Fahrrad und Körperkult
Unser Sagamedia-Team hat Miriam Junggeburth getroffen - sie ist Personaltrainerin und klärt für uns einige große Fitness-Mythen auf wie zum Beispiel: Wer stark schwitzt ist unfit? Und die Fettverbrennung startet erst nach 30 Minuten Sport? Was meint ihr: Mythos oder Wahrheit? Die Auflösung seht ihr im Sommer bei den Faktencheckern auf RTL!